Dienstag, 12 Februar 2019 10:08 geschrieben von 

Die neue Fußballvariante ist für Männer und Frauen im gemeinsamen Wettkampf geeignet. Auch für Anfänger, Verletzte und gehandicapte Menschen kann dieser neue Sport wieder ein Einstieg in sportliche Aktivitäten sein.
Erfunden wurde Walking Football 2011 in England. Dort und in den Niederlanden gibt es bereits eigene Ligen. In Deutschland haben u.a. Werder Bremen, Schalke 04 und der VfL Wolfsburg bereits eigene Mannschaften. Gehfußball wird draußen oder drinnen, meist im 6 gegen 6 gespielt. Die Tore sind ca. 3m breit und 1m hoch. Intensiver Körperkontakt, grätschen sowie laufen ist verboten. Abseits und einen Torwart gibt es dabei nicht. Walking Football können auch ältere Mensch noch sehr gut ausüben.
Wir möchten versuchen diesen neuen Sport in den SV Fleckeby zu integrieren. Ein erstes Treffen zum Kennenlernen der Sportart wird am Freitag, den 22.03.19 um 19:15 Uhr in der Kunst-und Kulturhalle in Louisenlund stattfinden. Dazu laden wir alle Interessierten weiblichen und männlichen Sportler ein. Benötigt werden nur Turnschuhe und Sportkleidung. Also runter vom Sofa und rein in die Sportschuhe!

Kontakt: Torsten „Fliego“ Mohr, Tel. 04354/98497 (auch AB),Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Letzte Änderung am Dienstag, 12 Februar 2019 10:10
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Ähnliche Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok