Mittwoch, 06 Februar 2019 21:32 geschrieben von 

Sollte sich dann noch weiterer Gesprächsbedarf andeuten, sind weitere Foren zur sachlichen Klärung und zur Entwicklung von realisierbaren Alternativen vorgesehen.

Forum 1

Infrastruktur in den vorhandenen und zukünftigen Neubaugebieten.
Darstellung und Sammlung der grundlegenden Bedingungen für eine Anbindung neuer Wohngebiete und von Gemeinschaftsräumen an bestehende dörfliche Strukturen. (Am 13.02.19 um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus)

Forum 2

Mögliche Ausgestaltung eines neuen Baugebietes östlich von Götheby. Die Verträglichkeit von Naturschutz und Landschaftserhalt vor dem Hintergrund einer räumlichen Weiterentwicklung der Gemeinde. Sammlung zentraler Argumente der urbanen Weiterentwicklung und der Ökologie unter besonderer Berücksichtigung alternativer Wohnformen. (21.02.19 um 19.30 Uhr im Feuerwehrgerätehaus).

Über weitere Foren zu relevanten Themen wird zu diesem Zeitpunkt entschieden
Abschlussforum in Abhängigkeit von Forum 1 und 2


Klärung offener Fragen, erzielte Ergebnisse und gemeinsame Entscheidungsfindungen werden zusammengefasst. Gemeinsame Kompromissfindung unter Berücksichtigung möglichst vieler Ideen, Einwände und Vorbehalte für eine nachhaltige Zukunftslösung in gemeinsamer Verantwortung.

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 06 Februar 2019 11:35
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

2 Kommentare

  • Kommentar-Link Susanne Luna Wiedemann Donnerstag, 14 Februar 2019 09:54 gepostet von Susanne Luna Wiedemann

    Das erste Forum zur Infrastruktur Fleckebys
    war trotz kurzfristiger Bewerbung sehr gut besucht. Ca 50 Menschen und die Gemeindevertreter. Es gab keine Luft und keine Stühle mehr. Über Karteikarten wurden Meinungen und Anregungen zur Infrastruktur gesammelt und es stellte sich eine positive sichere klare Mehrheit für den Erhalt der dörflichen Struktur Goetheby´s heraus. Die Stimmung war insgesamt positiv, produktiv und kreativ. Das spricht für ein starkes Gemeindepotential. Es wurde mehrfach versprochen , das Baugebiet Krogkoppel nicht gegen eine Mehrheit durch zu drücken. Ich freue mich auf eine rege Beteiligung am nächsten Forum. Inzwischen ist die Website auf einem Stand, dass ich mich als Bürgerin gut informieren kann.
    Das ist wirklich erfreulich, Susanne Luna Wiedemann

    Melden
  • Kommentar-Link Susanne Luna Wiedemann Donnerstag, 14 Februar 2019 09:34 gepostet von Susanne Luna Wiedemann

    Guten Tag
    Werden die Kommentare auf dieser Seite veröffentlich oder ist dies nur ein Feedback Forum für Sie , Herr Grimm und den Bürgermeister?
    MfG Susanne Wiedemann

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Ähnliche Artikel

  • Drittes Bürgerforum

     Nach zwei gutbesuchten Bürgerforen zum Thema wohnen in Fleckeby soll ein weiteres Forum mit den Erkenntnissen aus den Gesprächen, auch mit der Bürgerinitiative, stattfinden.

  • Bauwillige brauchen jetzt Geduld

    Gemeinde lässt sich Zeit bei der Bauleitplanung / Gespräche mit der Bürgerinitiative / Kritierien für Grundstücksvergabe

  • Information zum Bürgerforum 3

     

    Durch die sehr umfangreiche Auswertung der Bürgerforen und krankheitsbedingte Ausfälle kann das abschließende dritte Forum leider nicht im März, sondern erst im April 2019 stattfinden. Das genaue Datum wird rechtzeitig bekanntgegeben. 

  • Diskussionsrunde für Vereine und Verbände


    Der Jugend-, Sport-, Kultur- und Sozialausschuss der Gemeinde Fleckeby veranstaltet am 20. Februar 2019 um 19.00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus eine Diskussionsrunde für alle Vereine und Verbände.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok