Donnerstag, 08 November 2018 21:32 geschrieben von 

Seit dem 21.06. 2018 (137 Tage) ist ein neuer Gemeinderat in Fleckeby aktiv. Alle Ausschüsse haben seitdem mindestens einmal getagt und konstruktiv gearbeitet. Unmittelbar vor der Kommunalwahl wurde von unserer Feuerwehr eine Mängelliste eingereicht, die sich auf die Liegenschaft, sprich Gerätehaus und Parkplatz bezieht:
- es fehlen mindestens vier Parkplätze
- die Zufahrt von der B76 zum Gerätehaus ist zu eng
- die Fahrzeughalle ist zu klein
- für den Anhänger ist kein Stellplatz vorhanden
- eine Nass- und Trockenwerkstatt sowie eine Betriebsmittellagerstätte sind nicht vorhanden
- es fehlen Umkleideräume für weibliche und männliche Feuerwehrkameraden
- die Unterbringung der persönlichen Schutzausrüstung ist unsachgemäß
Nach zwei Gesprächen mit der Feuerwehrführung wurde ein Gutachter beauftragt, die Bodenbeschaffenheit für einen möglichen Anbau zu analysieren. Die Ergebnisse werden uns demnächst vorliegen.

Finanzielle Unterstützung des SV Fleckeby
Ab dem kommenden Jahr wird der SV Fleckeby den laufenden Betrieb nicht mehr allein finanzieren können. Geschuldet ist diese Situation durch rückläufige Mitgliederzahlen bei stetig steigenden Unterhaltungskosten. Die gesamte Gemeindevertretung hat die Unterstützung zugesichert. In gemeinsamen Gesprächen wurden verschiedene Unterstützungsmöglichkeiten besprochen, eine endgültige Strategie wird kurzfristig abgestimmt.

Unterstützung des Wassersportvereines WSF
Der WSF plant im kommenden Jahr einen Ersatzbau für das marode Vereinsheim und bitte die Gemeinde um Unterstützung. Der Finanzausschuss wird sich am 20.11 mit dem Antrag beschäftigen und der Gemeindevertretung eine Empfehlung vorstellen. Auch in diesem Verein wird sehr wichtige Jugendarbeit geleistet und auch viele Vereine und Verbände haben in der Vergangenheit die Liegenschaft nutzen können. Das soll auch in Zukunft Bestand haben.

40-jähriges Jubiläum des Originalschleiblasorchester
In 2020 findet eine große Jubiläumsveranstaltung auf dem B-Platz statt. Finanzielle Unterstützung durch die Gemeinde wurde bereits zugesichert, es werden noch helfende Hände benötigt. Weitere Details werden morgen zusammen mit dem Zeltverleiher besprochen. 

Ein Jahr später, 20121 wird unsere Gemeinde 825 Jahre alt und der SV Fleckeby feiert sein 75-jähriges Bestehen. Anfang nächsten Jahres werden wir mit der Planung beginnen.

Im kommenden Jahr ist der Besuch unserer Partnergemeinde hier in Fleckeby geplant. Die Einladung habe ich bereits ausgesprochen, wir warten auf eine Rückmeldung.
Im Spätsommer wurde die „Kleine Hüttener Au“ im Bereich des Appeljords aufwendig renaturiert. Die Zuständigkeit liegt nicht bei der Gemeinde, sondern beim Wasser- und Bodenverband Hüttener Au. Im kommenden Jahr werden beider Brücken erneuert. Es wird geprüft, ob auch die große Hüttener Au entsprechend renaturiert werden kann. (Bild)
In der letzten Gemeindevertreterversammlung wurde beschlossen, dass zwei ehemalige Spielplätze (Lehmberg und Vorrade) als Baugrundstücke verkauft werden sollen. Die Verkaufsmodalitäten werden in den kommenden Sitzungen des Finanzausschusses und der Gemeindevertretung festgelegt.
Die ehemaligen Spielplätze im Diecksacker und am Haller Weg sind als Blumenwiesen umgestaltet worden.

Beschlossen wurde auch der Kauf eines ca. 2000m² großen Grundstückes an der Dorfstraße. Der notarielle Vertragsabschluss findet demnächst statt. Eine genaue Nutzung ist noch nicht festgelegt, es soll der gemeindlichen Entwicklung zur Verfügung stehen.
Auch bei unserer Grundschule stehen umfangreiche Umbau bzw. Sanierungsarbeiten an:
Die Brandschutzvorgaben entsprechen nicht mehr den heutigen Anforderungen und müssen kurzfristig abgestellt werden, zudem muss die Turnhalle umfangreich sanier werden. Es gibt einen Förderzuschuss von 54% der Baukosten. Die Arbeiten werden wohl erst im Jahr 2020 durchgeführt.

Auch unser Straßen- und Wegenetz benötigen teilweise große Sanierungsarbeiten. Derzeit werden die Abwasser- und Regenkanäle unter den Straßen geprüft. Sobald die Ergebnisse vorliegen werden wir ein Sanierungskonzept erstellen.
Soweit ein kurzer und nicht vollständiger Abriss der derzeitigen Aktivitäten in der Gemeinde.
Drei weitere zukunftsträchtige Punkte werden wir heute Abend werden heute Abend noch vorstellen.

Letzte Änderung am Montag, 12 November 2018 07:01
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

1 Kommentar

  • Kommentar-Link Gabriele und Joergen Nielsen Mittwoch, 21 November 2018 14:30 gepostet von Gabriele und Joergen Nielsen

    Es stehen so viele Projekte Ausgaben wann, bei der Eigentümerversammlung wurde das Thema Finanzen überhaupt nicht erwähnt.
    Ein Zwischenbericht wäre wünschenswert.

    Melden

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Ähnliche Artikel

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok