Freie Fahrt auf neuen Parkplatz

Dienstag, 26 Juni 2018 21:19 geschrieben von 
MARTINA (L.) UND MICHAEL PAASCH ÜBERREICHTEN BLUMEN UND SEKT AN BRIGITTE EHLERT, DIE ERSTE KUNDIN AUF DEM NEUEN PARKPLATZ. MARTINA (L.) UND MICHAEL PAASCH ÜBERREICHTEN BLUMEN UND SEKT AN BRIGITTE EHLERT, DIE ERSTE KUNDIN AUF DEM NEUEN PARKPLATZ. AME


Viel Platz zum Parken haben ab sofort die Kunden des Edeka-Marktes in Fleckeby.

So bietet die neue Fläche zwischen Hauptstraße und Schmiederedder nicht nur 20 weitere Parkplätze, sie sind auch äußerst „geräumig“. „2,80 mal fünf Meter“, sagt Inhaber Michael Paasch, der den Parkplatz nach der Bauphase jetzt offiziell freigegeben hat. Die erste Kundin, die diesen nutzte, war Brigitte Ehlert, eine treue Kundin seit Generationen. Nach dem Einparken überreichten Michael und Martina Paasch Blumen und Sekt an die Gübyerin.

Der Parkplatz kann über zwei Aus- und Zufahrten erreicht werden – wie bisher über die die Hauptstraße und jetzt zusätzlich über den Schmiederedder, die nach Ansicht des Marktinhabers die wesentlich übersichtlichere Variante ist.

Aber nicht nur Paaschs Kunden sollen von dem neuen Parkplatz profitieren: „Das ganze Dorf soll davon was haben“, meinte er und könnte sich einen großen Flohmarkt oder ähnliche Veranstaltungen vorstellen.

Bis der neue Markt fertig ist, wird es noch dauern, aber dieses Jahr soll es soweit sein, versichert Michael Paasch. So wird die Verkaufsfläche von derzeit rund 600 Quadratmetern auf etwa 1200 Quadratmeter verdoppelt. Die Verkaufsräume sollen zudem übersichtlicher, die Gänge breiter angelegt werden.

Quelle: www.shz.de, Eckernförder Zeitung vom 25.06.2018, ez

Letzte Änderung am Dienstag, 26 Juni 2018 05:23
Gelesen 407 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok