Fleckebys Siedler werben um neue Mitglieder

Donnerstag, 22 Februar 2018 20:25 geschrieben von 


Knapp sechs Monate nach ihrer Wahl stand für den Vorsitzenden der Siedlergemeinschaft, Matthias Tramm und seinen Stellvertreter, Ulrich Gaida, die erste Jahresversammlung im „Kiek In“ an.

Beide hatten im September die Ämter übernommen und den Verein quasi vor dem Aus gerettet. Dafür dankte Bürgermeisterin Ursula Schwarzer der neuen Vorstandsspitze noch einmal ausdrücklich. Lob für diese Entscheidung gab es auch vom stellvertretenden Kreisvorsitzenden Otto Mees aus Rieseby.

Nachdem die Siedlergemeinschaft Fleckeby im vergangenen Jahr beschlossen hatte, den Verleih von Gartengeräten zu beenden, hatte das zu einigen Austritten aus dem Verein geführt. Galt doch der Geräteverleih für viele als Hauptgrund für eine Mitgliedschaft. Matthias Tramm betonte aber, dass es neben dem Geräteverleih noch genug weitere Argumente gebe, dem Siedlerbund anzugehören. Beispielsweise die kostenlose Rechts-, Fach- und Energieberatung sowie die Haus- und Grundstückshaftpflichtversicherung. Zudem würden viele Geschäfte Prozente an Siedler gewähren.

Tramm und Gaida kündigten an, mit mehreren Aktionen Mitglieder zurückgewinnen zu wollen. So sollen im Dorf Plakate aufgehängt werden, die auf die Vorteile einer Vereinszugehörigkeit hinweisen. Außerdem sollen Flyer an die Haushalte verteilt werden. Neben dem Sommerfest am 1. September sind weitere Veranstaltungen geplant, beispielsweise ein Fischräuchern oder auch naturkundliche Ausflüge in die Region.

Der Vorstand wurde auf der Versammlung um einen Fachwart erweitert. Rolf Kownatzki wurde einstimmig gewählt.

Quelle: www.shz.de, Eckernförder Zeitung vom 22.02.2018, Achim Messerschmidt

Letzte Änderung am Donnerstag, 22 Februar 2018 06:30
Gelesen 262 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok