Hausarztversorgung gesichert

Donnerstag, 01 Februar 2018 20:24 geschrieben von 
DER NEUE HAUSARZT DR.OLE FLACH (VORNE) MIT SEINEM VORGÄNGER HANS-ERICH TIMME UND HELFERIN SILKE WOLFSBERG. DER NEUE HAUSARZT DR.OLE FLACH (VORNE) MIT SEINEM VORGÄNGER HANS-ERICH TIMME UND HELFERIN SILKE WOLFSBERG. MESSERSCHMIDT


Dr.Ole Flach übernimmt die Hausarztpraxis von Hans-Erich Timme in Fleckeby.

Immer weniger Mediziner sind bereit, sich als Vertragsarzt, vor allem in ländlichen Gebieten, niederzulassen. Vor allem niedergelassene Ärzte im hausärztlichen Bereich haben Schwierigkeiten, einen Nachfolger zu finden. In Fleckeby ist die hausärztliche Versorgung auch nach dem Ruhestand von Hans-Erich Timme hingegen sichergestellt. Zum 1. Februar übernimmt Dr. Ole Flach (45) die Hausarztpraxis Timmes – und eröffnet unter neuem Namen: „Praxis an der Schlei“.

Der 65-Jährige Hans-Erich Timme hat gemeinsam mit seiner Frau Göntie die Praxis über 30 Jahre lang geführt. Sein Vater hatte 1961 die Praxis am damaligen Standort im Fahrensberg eröffnet. Hans-Erich Timme stieg am 1. Oktober 1985 als Assistent mit ein, wurde am 1. April 1986 gleichberechtigter Partner, bevor er dann am 1. Juli 1987 die Nachfolge antrat. Kurz zuvor wurde die Praxis am neuen Standort im Klippenberg eingerichtet.

Die Weichen für die Übergabe der Praxis hat Hans-Erich Timme rechtzeitig gestellt, wohlwissend, dass die bürokratischen Hürden, die bei so einem Nachbesetzungsverfahren zu überwinden sind, hoch sind. In der Praxisbörse hatte der Allgemeinmediziner sein Gesuch rechtzeitig veröffentlicht und fand mit Ole Flach schließlich einen geeigneten Nachfolger. Der Barkelsbyer fing im Mai 2002 in der Chirurgie in Eckernförde an. Seine weiteren Stationen waren die Diako Flensburg (2003-2005) und die Anästhesie in Eckernförde (2005-2008). Seine längste Zeit, von 2008 bis 2014, verbrachte er in der Imland-Klinik in Rendsburg. Dort war er auch als leitender Notarzt tätig. 2011 wurde er in Rendsburg Oberarzt. 2014 wechselte Flach als Oberarzt zur Helios-Klinik nach Schleswig. „Ich bin Intensivmediziner mit Leib und Seele“, sagt Ole Flach. Die Ausschreibung der Fleckebyer Praxis habe ihn dann aber sehr gereizt und bewogen, auch noch eine Ausbildung zum Allgemeinmediziner zu absolvieren. Als Notarzt möchte Flach aber, wenn die Zeit es zulässt, weiterhin unterwegs sein.

Im Mai 2016 begann er seine Praxiszeit bei Dr. Culemeyer in Ascheffel, am 22. November 2017 legte er seine Facharztprüfung ab und arbeitete bei Timme in Fleckeby mit, lernte so seine künftigen Patienten kennen. „Ich freue mich auf die neuen Aufgaben“, sagt der zweifache Familienvater Ole Flach. Gleichzeitig wünscht Timme seinem Nachfolger und dem Team viel Erfolg „und dasselbe Vertrauen, das mir von meinen Patienten entgegengebracht wurde.“

In den vergangenen Tagen wurde die Praxis umfangreich saniert und modernisiert. Ein Ultraschallgerät, ein Langzeitblutdruckmessegerät, ein neues Elektrokardiogramm und eine Liege für Chirotherapie wurden angeschafft. Dadurch kann Ole Flach das hausärztlich-medizinische Spektrum anbieten wie sein Vorgänger und auch zusätzliche Behandlungsmethoden und Untersuchungen durchführen. Dafür wird Flach auch regelmäßig an Fortbildungen teilnehmen. An diesen Tagen wird Hans-Erich Timme wieder in die Praxis zurückkehren und die Vertretung übernehmen.

Als erfahrene Helferinnen werden dem Nachfolger Silke Wolfsberg und Imke Krambeer zur Seite stehen. Silke Wolfsberg arbeitet schon seit drei Jahren bei Timme, Imke Krambeer wechselt aus der Nachbarpraxis nach Fleckeby. Achim Messerschmidt Die Öffnungszeiten: Mo-Fr 7.30 bis 12 Uhr, Mö. 16-19 Uhr, Do. 16-18 Uhr, Di. Haus- und Heimbesuche; Tel. 04354/366

Quelle: www.shz.de, Eckernförder Zeitung vom 01.02.2018,Achim Messerschmidt

Letzte Änderung am Donnerstag, 01 Februar 2018 06:27
Gelesen 551 mal
Artikel bewerten
(3 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok