Silberne Ehrung für Jan-Peter Staack

Mittwoch, 24 Januar 2018 20:09 geschrieben von 
DIE BRANDSCHÜTZER FLORIAN SEEMANN, MANFRED MEDEKE UND JAN-PETER STAACK (V.L.) WURDEN FÜR LANGJÄHRIGE MITGLIEDSCHAFT AUSGEZEICHNET. DIE BRANDSCHÜTZER FLORIAN SEEMANN, MANFRED MEDEKE UND JAN-PETER STAACK (V.L.) WURDEN FÜR LANGJÄHRIGE MITGLIEDSCHAFT AUSGEZEICHNET. .RITTERBUSCH


Jahresversammlung mit Ehrungen bei der Fleckebyer Wehr / Bestätigung für Matthias Bäsel und Volker Büll

Matthias Bäsel bleibt stellvertretender Wehrführer der Freiwilligen Feuerwehr Fleckeby. Auf der Jahresversammlung am Wochenende wurde er von seinen Kameraden im Amt bestätigt. Der 47 Jahre alte Göthebyer, der als Hausmeister an der Grundschule in Fleckeby tätig ist, hat das Amt des stellvertretenden Wehrführers seit zwölf Jahren inne. Davor war er vier Jahre lang Gruppenführer. Die Vorstandsarbeit mache ihm Spaß, sagte er. Die Kameradschaft und Ausbildung gefallen ihm.

Ebenfalls auf der Tagesordnung stand die Wahl eines Gruppenführers. Auch Volker Büll wurde im Amt bestätigt.

Die Freiwillige Feuerwehr Fleckeby bekommt ein neues Mehrzweckfahrzeug nach ihren Vorstellungen. Wie Wehrführer Ralf Dibbern berichtete, gehe die Ausschreibung in dieser Woche raus. Ende März werde dann feststehen, wer den Zuschlag erhalte.

In seinem Jahresbericht erinnerte Wehrführer Dibbern an elf Einsätze, zu denen die Fleckebyer Feuerwehrmitglieder im vergangenen Jahr alarmiert wurden. Darunter waren vier Feuer, sechs Hilfeleistungen und ein Mensch in Not. Außerdem nahmen die Kameraden am „Lauf zwischen den Meeren“ teil, veranstalteten ein Oktoberfest für alle Mitglieder und ein Kaffeetrinken mit den Ehrenmitgliedern. Auch Preisskat gab es. Brandschutzerziehung stand in der Kinderkrippe „Kleine Entdecker“ auf dem Plan. Außerdem fuhren die Kameraden zum Weihnachtsmarkt nach Hamburg.

Die Freiwillige Feuerwehr Fleckeby hat zurzeit 54 aktive Mitglieder plus eine Zweitmitgliedschaft. Unter den aktiven Feuerwehrleuten sind auch sechs Frauen – „Tendenz steigend“, berichtete der Wehrführer. Außerdem gehören zur Feuerwehr Fleckeby elf Ehrenmitglieder und 237 fördernde Mitglieder. 31 Nachwuchsbrandschützer sind bei der Jugendfeuerwehr aktiv.

Neu in die Reihen der Wehr aufgenommen wurden Jan Wienstrath, Andreas Blötz, Silvana Ridder und Mirja Grothkopp. Neue Kameraden aufzunehmen, sei „immer wieder etwas Schönes“, sagte Ralf Dibbern. „Das macht man gerne.“

Während der Versammlung wurden auch einige Mitglieder für langjährigen Einsatz in der Feuerwehr geehrt: Jan-Peter Staack ist seit 30 Jahren in der Feuerwehr, Manfred Medeke erhielt das Brandschutzehrenzeichen in Silber für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst und Florian Seemann wurde für zehn Jahre Mitgliedschaft in der Feuerwehr geehrt.

Mit einem neuen Dienstgrad starten ebenfalls einige Feuerwehrleute ins neue Jahr: Bastian Harms ist nun Hauptfeuerwehrmann drei Sterne. Holger Tramm und Mathias Wagner wurden zu Oberfeuerwehrmännern befördert. 

Quelle: www.shz.de, Eckernförder Zeitung vom 23.01.2018, Michelle Ritterbusch

Letzte Änderung am Mittwoch, 24 Januar 2018 06:12
Gelesen 609 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok