Baumschmücken läutet Weihnachtszeit ein

Mittwoch, 06 Dezember 2017 15:23 geschrieben von 
MIT DEM BAUMSCHMÜCKEN LÄUTEN DIE FLECKEBYER KINDERGÄRTEN DIE ADVENTSZEIT IM ORT EIN MIT DEM BAUMSCHMÜCKEN LÄUTEN DIE FLECKEBYER KINDERGÄRTEN DIE ADVENTSZEIT IM ORT EIN DIS


Goldene Sterne und bunte Kugeln – mit dem Schmücken der großen Tanne in der Fleckebyer Ortsmitte durch Kinder der beiden örtlichen Kindertagesstätten wird die Adventszeit eingeläutet.

Endlich war es soweit, die Lütten freuten sich riesig: Nachdem die Gemeindearbeiter die große Tanne, in diesem Jahr eine Spende der Familie Jobst, am Platz vor dem Blumengeschäft aufgestellt hatten, gehörte sie den Kindern des evangelischen Kindergartens und der Kindertagesstätte Rosenrot. „Wir haben dieses Jahr Gold bemalte Sterne und andere Objekte aus Holz gebastelt“, berichtete Rosenrot-Einrichtungsleiterin Claudia Schade, während neun Kinder aus ihrer Kita die Goldstücke an den Baum hängten. Eine Tüte voll mit bunten Scheiben, die Kugeln symbolisieren, hatten die 16 Kinder der evangelischen Einrichtung aus der gelben Gruppe mitgebracht. „Hauptsache, die Sachen sind wetterfest“, stellte Gruppenleiterin Heike Ostmann-Sumek fest. Bürgermeisterin Ursula Schwarzer sowie Frauke Kann und Rainer Herzog von der Kulturinitiative Fleckeby hatten die Kinder mit heißem Kinderpunsch und Plätzchen erwartet. „Das hat schon eine lange Tradition“, sagte Schwarzer, zugleich dankbar für die Baumspenden in diesem Jahr.

Neben Familie Jobst hatte auch die Firma Pagel-Paasch Bäume gestiftet, die im Ort verteilt aufgestellt wurden. „Mit dem Schmücken läuten wir die Weihnachtszeit ein“, ergänzte Frauke Kann. dis

Quelle: www.shz.de, Eckernförder Zeitung vom 04.12.2017, dis

Letzte Änderung am Donnerstag, 07 Dezember 2017 15:26
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Ähnliche Artikel