Matthias Bäsel und Bente Hansen neues Königspaar in Götheby

Mittwoch, 21 Juni 2017 21:56 geschrieben von 
Matthias Bäsel und Bente Hansen (Mitte) sind das neue Königspaar, der Götheby-Holmer Totengilde, mit ihnen freuten sich Öllermann Hans Wörmbke und Jana Detjen, Vorsitzende der Frauengilde. Matthias Bäsel und Bente Hansen (Mitte) sind das neue Königspaar, der Götheby-Holmer Totengilde, mit ihnen freuten sich Öllermann Hans Wörmbke und Jana Detjen, Vorsitzende der Frauengilde. Röhr

Auch die Götheby-Holmer Totengilde hat nun ein neues Königspaar: Matthias Bäsel und Bente Hansen.

Matthias Bäsel ist seit über 25 Jahren in der Gilde, jetzt wurde er zum zweiten Mal König. Bente Hansen ist seit vier Jahren in der Gilde dabei – für sie ist es eine Premiere. Nachdem das Gildefest nach dem Abriss des Lindenhofes in der Tennishalle gefeiert wurde, zog die Festgesellschaft in diesem Jahr erstmals ins „Kiek In“. Nach einem gemeinsamen Frühstück und dem „Bezahlen der Zeche“ ging es in musikalischer Begleitung durch das Schleiblasorchester in einem Umzug durchs Dorf, zum Ehrenmal und zum Schießplatz. Während die 85 Männer traditionell ihren König ausschossen, ermittelten die 55 Frauen ihre Königin beim Fischstechen und einem Würfelspiel. Hier bewies Bente Hansen das meiste Fingerspitzengefühl und erzielte mit Abstand die meisten Punkte.

Und während die Frauen sich schon zum Kaffee trafen, gaben die Männer ihren dritten Schuss ab. Vom Schießplatz aus wurde das neue Königspaar mit Musik zum Gildelokal begleitet. Für Tanzmusik am Abend sorgte die Raschke-Band. Öllermann Hans Wörmbke und die Vorsitzende der Frauengilde, Jana Detjen, waren mit der Beteiligung sehr zufrieden und freuten sich auch über sieben neue Mitglieder.

Die weiteren Preisträger: 1. Thore Krambeer/Astrid Wulff, 2. Bernd Grothkopp/Ursula Schwarzer, 3.Sönke Enders/Juta Kohlschein, 4.Mathias Wagner/Conny Büll, 5. Stefan Grothkopp/Ellen Möller.

 

Quelle: www.shz.de, Eckernförder Zeitung vom 20.06.2017, ror

 

Letzte Änderung am Mittwoch, 21 Juni 2017 07:01
Gelesen 417 mal
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.

Ähnliche Artikel